[Inhalt] [Zurück] [Weiter] [Thema] [Index]

FTPMultiPut()


Syntax:

FTPMultiPut (S urldir, A files, S user, S passwd) : B
urldir: Adresse des FTP-Verzeichnisses
files: Liste mit Dateinamen
user: Username zum Anmelden
passwd: Passwort zum Anmelden

Beispiel:

ok := FTPMultiPut ("ftp.funet.fi/pub", files, "ftp", "ftp"))

Beschreibung:

Sendet mehrere Dateien an einen FTP-Server. urldir enthält den FTP-Server inkl. des Zielverzeichnisnamens. files enthält die Dateinamen (siehe z.B. FileList()). user und passwd werden für das Einloggen auf dem FTP-Server benutzt. Wenn man sie auf Leerstring setzt, erfolgt das Einloggen als Gast.

Die Dateien werden lokal relativ zum aktuellen Verzeichnis geholt.

Falls die Verbindung fehlschlägt oder keine Schreibrechte vorliegen, wird eine entsprechende Fehlermeldung ausgegeben und False zurückgegeben, sonst True.

Siehe auch FTPPut(), FileList() und FTPMultiGet().



toposoft 29.11.2017